Unternehmen

Neuigkeiten

ahg.immobilien vermietet knapp 1.700 m² Fläche im Objekt Goldsteinstraße 114, Frankfurt am Main. Bei dem Mieter handelt es sich um eine renommierte Anwaltskanzlei. ahg.immobilien konnte nach umfangreicher Suche und Analyse der Alternativen die passende Lösung in der ehemaligen "Bürostadt Niederrad" vermitteln. Ausschlaggebend für die Entscheidung war das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die hervorragende Verkehrsanbindung des Standorts.
Die Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten erweitert ihren bestehenden Standort in der Salvador-Allende-Straße und mietet im benachbarten Objekt eine Bürofläche von ca. 750m². Der Bezug erfolgt zeitnah bereits im Mai 2018. ahg.immobilien vermittelte den Mietvertrag.
Eines der wahren LOFT-Büros Frankfurts wurde erfolgreich an ein Architekturbüro vermittelt. Das bundesweit tätige Unternehmen wird die ca. 650 m² großen Büroflächen im “Lofthaus“, Hanauer Landstr. 181-185 zum 3. Quartal 2018 beziehen. Das im Jahr 1910 erbaute ehemailige Fabrikgebäude wurde 2011 aufwendig saniert und rekonstruiert. ahg.immobilien war für den Mieter und den Eigentümer vermittelnd tätig und ermöglichte einen Mietvertragsabschluss über 10 Jahre Laufzeit.
Unweit des Luisenplatzes von Darmstadt konnte ahg.immobilien den Verkauf des Büro-/Wohn- und Geschäftshauses Rheinstraße 39 vermitteln. Sowohl die ca. 900 m² großen Einzelhandelsflächen als auch die Büroflächen sind seit Jahren an renommierte Unternehmen, u.a. dem Bio-Supermarkt Alnatura, vermietet. Zudem gibt es 50 Kfz-Stellplätze. Verkäufer der Immobilie war ein privater Immobilieninvestor aus Süd-Deutschland. Käufer ist eine kommunale Immobiliengesellschaft. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.
ahg immobilien vermittelt den Verkauf eines langfristig vermieteten Therapiezentrums mit ca. 3.000 m² Nutzfläche in der Kleyerstraße von Darmstadt's „Telekom-City“. Entwickler und Verkäufer der Liegenschaft war eine regionale Immobiliengesellschaft; Käufer ein institutioneller Anleger aus Baden-Württemberg. Über den Kaufpreis haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.
Im Januar 2018 fand das Richtfest für das Projekt Bright Side II und damit für die 66 geförderten Wohneinheiten mit einer Kita statt. Bereits September 2017 wurde das Objekt von Mercurius Real Estate AG für den Wohnungsfonds HAMBURG TEAM Urbane WohnWerte erworben. ahg.immobilien vermittelte den Forward-Deal mit Kindertagesstätte und 66 Wohneinheiten. Insgesamt 422 Wohnungen baut Mercurius Real Estate zusammen mit Domus Vivendi an dieser Stelle im Gallus-Viertel an der Weilburger Straße. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für September 2018 geplant. Die 66 geförderten Wohneinheiten plus Kita, die in einen Wohnungsfonds eingebracht wurden, entstehen im Rahmen des „Frankfurter Programms für den Neubau von bezahlbaren Mietwohnungen“. Das Angebot richtet sich an Familien und Senioren mit normalem Einkommen, die in Frankfurt zunehmend schwerer entsprechenden Wohnraum finden.
ahg.immobilien frankfurt vermittelt nach intensiver Suche ca. 700 m² Labor-/Büroflächen im Campus Oberhafen Weismüllerstr. 50. Das Facharztzentrum verlagert seinen Standort aus dem Nordend. Das Unternehmen wurde bei der Suche exclusiv von ahg. betreut.
ahg.immobilien vermietet im Börsentor nahe Freßgass und Börse eine Bürofläche an den Market Intelligence Dienstleister SVP Deutschland AG. Zwischenzeitlich war das von Hochtief Projektentwicklung errichtete Gebäude voll vermietet.
ahg.immobilien vermietet 740 m² im Thurn-und-Taxis-Palais, Große Eschenheimer Straße 10. Die Retail-Fläche im Südflügel wurde zwischenzeitlich von der Parfümerie Kobberger bezogen. Das Palais befindet sich direkt am MyZeil und am Luxushotel Jumeirah Frankfurt. Das von 1729 bis 1739 entstandene und im Zweiten Weltkrieg zerstörte barocke Stadtschloss wurde nach historischem Vorbild wieder aufgebaut.
Die auf Wohnimmobilien spezialisierte BIEN-RIES AG hat ein rund 8.000 Quadratmeter großes Grundstück an der Ludwig-Landmann-Straße 349-351 für ihr jüngstes Wohnkonzept erworben. Hier werden 180 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 12.400 Quadratmetern entstehen. Verkaufsbeginn und Baustart der Eigentumswohnungen sind für 2017 geplant. Ende 2018 werden die ersten Eigentümer ihr neues Zuhause beziehen können. Das gesamte Quartier wird sich zu einem Wohnstandort verändern, da auch die in der Nähe gelegenen Areale nach aktuellen Planungen der Stadt Frankfurt am Main eine Wohnbebauung erhalten werden. Der geplante Neubau wird das Grün des gegenüberliegenden Brentano-Parks im Innenhof sowie mit begrünten Dächern aufnehmen und fortführen. Alle Wohnungen erhalten über Terrasse oder Balkon einen eigenen Bereich im Innenhof. Übergroße Fenster und eine deutlich über dem Standard liegende Raumhöhe lassen die Wohnungen hell und großzügig wirken. ahg.immobilien frankfurt hat hierbei den Verkäufer und den Erwerber beraten und vermittelt.
Die Stadt Frankfurt mietet für das Sozialrathaus Nord eine Gesamtfläche von ca. 6.000 m² sowie 60 Stellplätze im Gebäude „Y2“ Emil-von-Behring-Str. 8-14 an. ahg.immobilien frankfurt konnte hierbei einen Mietvertrag mit 15 Jahren Laufzeit vermitteln und war im Anmietungsprozess für beide Seiten beratend tätig. Vermieterin ist die IVG Immobilien AG.
Der bundesweit tätige Wohnungsbauträger Instone Real Estate Development GmbH (vormals formart GmbH & Co. KG) mietet am Wiesenhüttenplatz 25, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, eine neue Bürofläche mit ca. 1.200 m². Im Rahmen der exklusiven Vermittlungstätigkeit wurde der gesamte Büromarkt Frankfurt untersucht und vorselektiert und auf Eignung der Anforderungen geprüft. 15 Objekte wurden besichtigt und abschließend fünf Objekte im Detail geprüft und verhandelt. ahg.immobilien frankfurt war im Suchprozess beratend und vermittelnd tätig.
Der IT-Spezialist Communication Systems GmbH ist zum 01.06.2015 vom bisherigen Standort Egelsbach auf den Office Campus des TriForums in Neu-Isenburg gezogen. Com-Sys sichert sich mit der neuen Fläche von über 800 m² ausreichend Fläche für weiteres Wachstum. Das TriForum verfügt neben der zentralen Lage über eine sehr gute Anbindung zur Autobahn. Die Frankfurter City und den Flughafen erreicht man in kürzester Zeit. Der neue Standort bietet den über 50 Mitarbeitern eine gute Infrastruktur in einem modernen gut ausgestatteten Gebäude, sowie weitere Wachstumsreserven.
ahg.immobilien vermittelt das "Forum Mörfelden", ein Büro-Wohn- und Geschäftshaus mit ca. 3.400 m² im Stadtteilzentrum von Mörfelden, Bürgermeister-Klingler-Straße 23.
ahg.immobilien vermittelte den Mietvertrag an ein Diagnostic Center mit Ausrichtung auf internationales Publikum. Mit diesem Vertragsabschluss, der Ende Dezember 2014 erfolgte, sind alle Büroflächen des Projekts vermietet. Das Projekt, gelegen zwischen Opernplatz und Hochstraße, befindet sich derzeit noch in der Bauphase. Fertigstellung ist für Mitte 2016 vorgesehen. Das Unternehmen wurde im Rahmen eines Exklusivmandats betreut. Hierbei wurden sämtliche Gebäude und Projektierungen in Premiumlagen geprüft.
EBA Clearing S.A.S Paris mietet ca. 500m² Bürofläche im Gebäude Square 41 Mainzer Landstr. 41-45 über ahg.immobilien frankfurt.
Das Land Hessen mietet für eine Landesbehörde das komplette Gebäude Bleichstraße 60-62 mit ca. 5.000 m² Büroflächen. Nach Sanierung des Objekts durch den Eigentümer ist ein Bezug per Mitte 2014 vorgesehen. Die Vermittlung erfolgte über ahg.immobilien.
Das international tätige Handelsunternehmen Yadex mietet ca. 500 m² hochwertige Büroflächen (Erstbezug) im Objekt Mainzer Landstr. 69-71, Frankfurt, direkt an der Kreuzung Platz der Republik. Die Vermittlung erfolgte über ahg.immobilien.
Die kfw Bankengruppe mietet ca. 8.700 m² hochwertige Bürofläche im BBW Bürohaus Bockenheimer Warte. ahg.immobilien vermittelte die Anmietung.